Eltern-Kind-Verein Maintal

 

Willkommen bei den Glühwürmchen!

Die Krippenkinder heißen bei uns "Glühwürmchen". Hier werden maximal zwölf Kinder zwischen 12 Monaten und drei Jahren von drei Erzieherinnen betreut.

Beziehungen zu anderen Kindern und Erwachsenen knüpfen, einen Platz in der Gruppe finden und viele neue Erfahrungen sammeln, all das sind Aufgaben, die bewältigt werden müssen. In diesen Herausforderungen liegen bereichernde und entwicklungsfördernde Möglichkeiten. Grundvoraussetzung ist eine Atmosphäre von Vertrauen, Sicherheit und Akzeptanz. Deshalb legen wir besonderen Wert auf eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern und Erzieherinnen.

Gerade für die Allerkleinsten ist ein sanfter Einstieg die Voraussetzung für eine fröhliche Kindergartenzeit. Die Eingewöhnung nach dem erfolgreichen "Berliner Modell" ist dafür die beste Grundlage.

Wir legen Wert auf einen verlässlichen Tages- und Wochenrhythmus, der den Kindern Halt in unserer Einrichtung gibt. Jeder Tag in der Krippe beginnt mit einem gemeinsamen Frühstück. Anschließend geht es mit ausgiebigem Spielen weiter. Freies Spiel und Spiel unter Anleitung wechseln sich dabei nach den Bedürfnissen der Kinder ab. Wir achten darauf, dass einmal in der Woche gemalt, gebastelt oder mit Farben experimentiert wird. Außerdem singen und musizieren wir mit den Kindern und machen Spaziergänge. Freitags wird der große Flur für Bewegungsspiele genutzt.

Nach dem Mittagessen, das von unserer eigenen Köchin täglich frisch zubereitet wird, machen die Glühwürmchen Mittagschlaf. Bevor die Eltern sie abholen, gibt es einen kleinen Snack und ein kurzes Abschiedslied.

Neue Glühwürmchen, die gern mit ihren Eltern bei uns schnuppern möchten, sind nach Terminabsprache willkommen.

Eltern-Kind-Verein e. V.
Brüder-Schönfeld-Haus, 1. OG
Ascher Straße 62
63477 Maintal
Telefon: 06181/ 44 16 00

 

Top